▪ Konzeption
Die Firma Fendt plant den Neubau mehrerer Produktionsgebäude auf dem vorhandenen und neu zu erschließenden Werksgelände in Marktoberdorf. Während die Gebäudekubaturen weitgehend prozessbedingt vorgegeben sind, strukturiert die neue Erschließungsachse das Werksgelände und bildet eine grüne, besucherleitende Grünzone. Ausgestellte Fendt-Traktoren führen
zum neuen Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude im Zentrum.
▪ Konstruktion
Ein Rost aus Stahlfachwerkträgern
überspannt unterschiedliche, aus dem
Prozess bedingte Stützweiten.
▪ Daten
BGF ca. 75.000 m²
BRI ca. 850.000 m³