▪ Konzeption
Gutachten 1. Preis, zentrale Werkstätten und Nebenbetriebe für 200 Straßenbahnwagen, 80 Kraftomnibusse sowie Verwaltung mit Kundenzentrum. Integration denkmalgeschützter Gebäude in gemeinsame Platzsituation mit fernwirksamen Akzent durch neues Kundenzentrum. Funktionsplanung Zentralwerkstatt und Betriebswerkstätten, Energie- und Klimasimulation am 3D Modell
▪ Konstruktion
modularer Bausatz, Hallenfeld 30.0 x 30.0 m eingespannte Stützen, Hauptträger Stahlfachwerk. Dachelemente integrierte Bauteile für Träger und Decke, Rippenplatten BSH / Kerto / WD. Überwiegend natürlich belüftete Hallenstruktur
▪ Daten
Werkstätten 37.000 m², Garagen 19.000 m², Sozialbereich und Büro 11.500 m², Freianlagen 90.000 m²